In Deutschland ist ein stetiger Geburtenrückgang zu verzeichnen, durch den langfristig gesehen qualifizierte Mitarbeiter zum Engpassfaktor werden. Der Wettkampf um die Mitarbeiter wird sich verschärfen, sodass es immer schwieriger werden wird, das für eine positive Unternehmensentwicklung förderliche Mitarbeiter-Know-how im Unternehmen zu halten. Unternehmen sollten Mitarbeiter durch gezielte Bindungsstrategien aktiv zum Bleiben auffordern, um so die Fluktuationskosten / Einstellungskosten zu reduzieren, das Engagement und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu maximieren, das Betriebsklima zu optimieren, das Wir-Gefühl zu stärken und das Unternehmensimage zu verbessern.

 

Ziel:

 

In diesem Training lernen Sie nicht nur, den Bindungsfaktor in Ihrem Unternehmen zu analysieren, Sie lernen auch, wie Sie Ihre Mitarbeiter emotional an das Unternehmen binden, ohne einen roten Teppich für Sie auszurollen. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Mitarbeiter besonders wichtig für Ihren Unternehmenserfolg sind und wie Sie diese Schlüsselpositionen halten.

 

Zielgruppe:

 

Führungskräfte, Entscheider aus dem Personalmanagement

 

Inhalte:

 

Mitarbeiterbindung – Begriffsabgrenzung

Das versteht man unter erfolgreicher Mitarbeiterbindung
Nutzen von Bindungsprogrammen
Folgen fehlender Mitarbeiterbindung

 

Analyse des Bindungsgrades

Warum die Analyse notwendig ist
Mitarbeiterbefragungen als Analyseinstrument
Ableitung individueller Maßnahmen

 

Schlüsselpositionen im Unternehmen sichern

Die Bedeutung von Schlüsselpositionen im Unternehmen
Potentialanalysen: High Performer vs. Low performer
Talentmanagement

 

Der Mitarbeiterbindungsprozess

Die Bedeutung der Mitarbeitermotivation für den Bindungsprozess
Motivation und Motive – was Mitarbeiter wirklich motiviert
Die Bindungsphasen: von der Personalauswahl bis zum Ausscheiden des Mitarbeiters
10 Erfolgsfaktoren zur erfolgreichen Mitarbeiterbindung

 

Die Führungskraft als Vorbild im Bindungsprozess

Die Vorbildfunktion – Vorleben von Werten und Normen, etc.
Rollenverständnis, Do’s and Dont’s
Aufgaben der Führungskraft und des Mitarbeiters

 

Employer Branding

Die Bildung einer Arbeitgebermarke
Die Bedeutung von Arbeitgeberbewertungsportalen
Erfolgsbeispiele aus der Praxis

 

Nachbereitung des Trainings:

 

Die Teilnehmer erhalten nach dem Training einen Beurteilungsbogen, in dem sie die Trainerin und die Seminarinhalte bewerten. Die Ergebnisse werden Ihnen selbstverständlich vorgelegt. Darüber hinaus werden die Seminarinhalte dokumentiert und den Teilnehmern binnen einer Woche zur Verfügung gestellt. Nach dem Training werden die Teilnehmer nicht alleine gelassen, sondern weiter begleitet: Die Teilnehmer erhalten eine “kleine Hausaufgabe”, die es erleichtern soll, die gelernten Inhalte in die Praxis umzuzusetzen. Während der Umsetzungsphase stehen wir jedem Teilnehmer in einem Telefonat beratend zur Seite. Fragen können darüber hinaus jederzeit per Email gestellt werden.

 

Bei Interesse an einer Trainingsdurchführung können Sie sich über das Kontaktformular an uns wenden.

 

Hier die Trainings-Beschreibung als pdf-Download: Seminar Mitarbeiterbindung: Maßnahmen mit Pro+P Consulting